Menü

Mini-WM

Mini-WM 1981

 

Die Mini-WM war ein vom 30. Dezember 1980 bis zum 10. Januar 1981in Mpntevideo (Uruguay) ausgetragenes Fußballturnier. Es wurde anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Austragung von 1. Fußball-Weltmeisterschaft durchgeführt. Teilnehmen sollten alle bisherigen Weltmeister. Da England als Weltmeister 1966 absagte, rückte mit den Niederlanden der zweimalige Vize-Weltmeister der beiden vorherigen Weltmeisterschaften nach. Sämtliche Spiele wurden in Montevideo, der Hauptstadt Uruguays, im Estadio Centenario ausgetragen.

  Sieger Vize
1981 Uruguay Brasilien


1980/81

Gruppe A    
Uruguay Niederlande 2:0
Uruguay Italien 2:0
Italien Niederlande 1:1

 

    Sp. Ge. Un. Ve. Tore Punkte
1. Uruguay 2 2 0 0 4:0 4 - 0
2. Niederlande 2 0 1 1 1:3 1 - 3
  Italien 2 0 1 1 1:3 1 - 3

 

Gruppe B    
Argentinien Deutschland 2:1
Brasilien Argentinien 1:1
Brasilien Deutschland 4:1

 

    Sp. Ge. Un. Ve. Tore Punkte
1. Brasilien 2 1 1 0 5:2 3 - 1
2. Argentinien 2 1 1 0 3:2 3 - 1
3. Deutschland 2 0 0 2 2:6 0 - 4


Finale am 10. Januar 1981 im Estadio Centenario in Montevideo
Uruguay
- Brasilien 2:1 (0:0)
Uruguay: Rodriguez - Diego, Oliveira, de Leon, Martinez - Krasouski, de la Pena (36. Barrios), Paz - Ramos, Victorino, Morales.
Brasilien: Joao Leite - Edevaldo, Oscar, Luizinho, Junior - Batista, Toninho Cerezo, Paulo Isidoro - Tita (51. Serginho), Socrates, Ze Sergio (81. Eder)
Tore: 1:0 Barrios (50.), 1:1 Socrates (62., Elfmeter), 2:1 Victorino (80.)
Zuschauer: unbekannt, Schiedsrichter: Linemayr (Österreich)

Nach oben


nPage.de-Seiten: der Freizeitmaler | www.anwaltrauhut.npage.de